Investieren in Kryptowährung: Ein Leitfaden für Anfänger

Investitionen in Kryptowährung sind heutzutage ein heißes Thema. Sind Sie von den Möglichkeiten der Blockchain-Technologie begeistert? Das solltest du auch!

Sie wurden mit einer wichtigen technologischen Innovation vertraut gemacht, die das Potenzial für massive globale Störungen birgt. Sie haben Ihre Wechselkonten eingerichtet, in Wallets und Security gegraben und sich über die verschiedenen Blockchain-Anwendungen und deren Kryptowährungen informiert. Es ist Zeit zu investieren!

In diesem Artikel finden Sie die Grundlage für die Strategie, die Sie entwickeln müssen. Schließlich investieren Sie Ihr hart verdientes Geld. Eine effektive und gut durchdachte Strategie zur Bewältigung dieser Probleme ist unerlässlich. Wir werden uns jeden einzelnen von ihnen genauer ansehen:

Recherchen zum Copy Trading durchführen

Erstens kann ich nicht genug betonen, wie wichtig gründliche Forschung in dieser Copy Trading Branche ist. Aufgrund fehlender Vorschriften gibt es viele Pump-and-Dumps. Zahlreiche Kryptowährungen auf dem Markt werden sich nicht bewähren. Das hat onlinebetrug über Copy Trading herausgefunden. Darüber hinaus gibt es eine ganze Reihe von Kryptowährungen, die mit dem einzigen Ziel geschaffen wurden, den Eigentümern viel Geld zu verdienen, woraufhin das Projekt aufgegeben wird.

Bei Invest in Blockchain ist es unser Ziel, Informationen über legitime Kryptowährungsprojekte und Unternehmen bereitzustellen. Machen Sie immer Ihre eigene zusätzliche Forschung und hören Sie nicht auf, Forschung zu betreiben, nachdem Sie investiert haben. Sie möchten über Neuigkeiten rund um dieses Projekt auf dem Laufenden bleiben.

Darüber hinaus, in die Arbeit der Beurteilung der Zweck der Kryptowährung und der zugrunde liegenden Blockchain-Technologie. Löst es ein reales Problem? Gibt es eine potenziell große Zielgruppe? Wer sind die Konkurrenten und wie gehen sie vor?

Das Internet bietet Ihnen alle Nachrichten, Fakten, Daten und Updates, die Sie benötigen, um fundierte Entscheidungen bei Investitionen zu treffen. Du musst nur wissen, wo du suchen musst. Die offizielle Website einer Kryptowährung und der zugrunde liegenden Blockchain-Technologie ist immer ein guter Anfang, aber aus offensichtlichen Gründen ziemlich verzerrt. Social Media gibt jedem eine Stimme und füllt die Lücken, aber lesen Sie Kommentare und Updates aus einer Vielzahl von Quellen, um der realen Situation so nahe wie möglich zu kommen. Viele Beiträge auf Social Media führen Sie zu Informationsseiten über Blockchain und Kryptowährungen. Daher ist es wichtig, die Glaubwürdigkeit zu beurteilen.

Investieren Sie in mehreren Runden, beginnen Sie nicht mit dem Day-Trading

Wenn Sie bereit sind, in Kryptowährungen zu investieren, ist dies entscheidend. Setzen Sie niemals Ihr gesamtes Investitionskapital in ein einzelnes Projekt oder in ein einzelnes Segment der Blockchain-Industrie. Verteile deine Eier und deine Körbe. Egal wie viel Potenzial eine Kryptowährung zu haben scheint, es wird immer Wettbewerber geben, die unterschiedliche und vielleicht effektivere Strategien anwenden. Diese Wettbewerber sind vielleicht noch nicht einmal da. Man denke nur an Google und Yahoo.

Es gilt als Best Practice, nicht das gesamte Investitionskapital der Blockchain auf einmal zu investieren. Ein verantwortungsbewusster Ansatz ist es, etwa 15 bis 20% der geplanten Gesamtinvestition und den Durchschnitt zu investieren. Unabhängig davon, wie viel Potenzial der Markt auf lange Sicht hat, ist er immer noch sehr volatil und sehr empfindlich gegenüber Nachrichten und Updates, sowohl gefälscht als auch real. Sie wollen nicht durch den Stress gehen, Ihr gesamtes Krypto-Budget auf einmal zu investieren, nur um zu sehen, wie es 3 Tage später um 25% fällt, weil ein Bankier Bitcoin nicht mag. Darüber hinaus macht Sie die Investition in Zyklen sensibler für die allgemeinen Trends und Preisvariablen und Sie geben sich mehr Zeit, die Branche intensiv zu studieren.

Wenn Sie kein erfahrener Finanzanalyst sind, machen Sie kein Daytrading. Day-Trading bedeutet, dass Sie große institutionelle Investoren mit jahrelanger Erfahrung für relativ geringe Gewinne überlisten müssen. 90% der Menschen, die dies versuchen, machen einen Verlust. Darüber hinaus zeigen die Daten, dass die meisten langfristigen Inhaber im vergangenen Jahr eine deutlich höhere Rendite auf ihre Investitionen erzielt haben als Day Trader. Sie treten in einen sehr unberechenbaren Markt ein, aber vor allem in einen expandierenden Markt, der noch in den Kinderschuhen steckt. Auf lange Sicht verzeiht der Markt recht gut. Auch wenn der Wert Ihrer Investitionen kurzfristig gesunken sein mag, wird er höchstwahrscheinlich auf den Wert zurückgehen, für den Sie sie gekauft haben – wenn es sich um nachhaltige Projekte handelt.

Natürlich gibt es keine Garantie dafür, dass der Markt so nachsichtig bleibt, aber das war im letzten Jahr. Wenn Sie sich Sorgen um den fallenden Preis einiger Ihrer Investitionen machen, erforschen Sie, warum es passiert. Wenn nichts ans Licht kam, was die Existenz einer Kryptowährung gefährdet, ist es in der Regel ein Mangel an Investoreninteresse und Sie müssen nur warten. Das Festhalten an Ihren Münzen in diesen roten Tagen wurde von der Krypto-Community als HODLing bezeichnet und basiert auf der gemeinsamen langfristigen Vision über den zukünftigen Wert ihrer Blockchain-Investitionen.