Wie defragmentiere ich Windows 8?

Das gute alte Festplattendefragmentierungstool, das eine Reihe von Änderungen in Windows 7 durchlaufen hat, wurde in Windows 8.1 und Windows 10 wieder geändert. Die Frage lautet immer wieder: wie defragmentiere ich windows 8. Es hat einen neuen Namen – Optimieren Sie Laufwerke – und einige neue innere Funktionen, die es in die Lage versetzen, sowohl mit Festplatten als auch mit Solid State Drives umzugehen.

Infolgedessen unterscheidet sich die Optimierung von Laufwerken in Windows 8.1 und Windows 10 etwas von dem, was sie in früheren Versionen von Windows waren. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Ihre Festplatten unter Windows 10 und Windows 8.1 optimieren und die Leistung Ihrer Festplatten in Bestform halten können:

HINWEIS: Dieses Handbuch behandelt Windows 10 und Windows 8.1. Wenn Sie die Version von Windows nicht kennen, die Sie haben, lesen Sie dieses Tutorial: Welche Version von Windows habe ich installiert? Für Windows 7 lesen Sie bitte die Anleitung zur Verwendung der Windows 7 Festplattendefragmentierung.

Wann sollten Sie Laufwerke unter Windows optimieren? Defragmentieren im Vergleich zu TRIM

Die traditionelle Rolle der Optimize Drives App bestand darin, Festplatten zu defragmentieren, und sie leistet in diesem Bereich weiterhin hervorragende Arbeit. Während Windows immer wieder Festplatten defragmentiert hat, haben die Solid State Drives (SSD’s) begonnen, sie zu ersetzen, und die Defragmentierung funktioniert nicht mehr als Optimierungstechnik. Windows hat sich angepasst, und die neue Optimize Drives App kann sowohl mit Festplatten als auch mit Solid State Drives umgehen, die separate Optimierungsverfahren anwenden.

Bei Festplatten ordnet Windows beim Defragmentieren einer Festplattenpartition die auf der Festplatte gespeicherten Dateien so an, dass sie zusammenhängende Speicherorte belegen. Dadurch wird die Zugriffsgeschwindigkeit auf Ihre Dateien erhöht, indem die Zeit zum Lesen und Schreiben von Dateien auf und von der Festplatte minimiert und die Übertragungsrate maximiert wird. Möglicherweise sehen Sie auch verbesserte Startzeiten.

Für Solid State Drives wendet Optimize Dives eine Technik namens TRIM an. Während der Fokus der Defragmentierung auf der Erhöhung der Geschwindigkeit beim Lesen von Informationen von der Festplatte liegt, hilft TRIM vor allem bei der Verlängerung der Lebensdauer des Solid-State-Laufwerks. Weitere Informationen finden Sie unter Was ist SSD TRIM, warum ist es nützlich und wie können Sie überprüfen, ob es eingeschaltet ist.

Wenn Sie die Funktion Laufwerke unter Windows nicht verwenden möchten

Optimieren Sie keine USB-Laufwerke. Sie verhalten sich ähnlich wie die SSD’s, aber Windows kann sie als Festplatten behandeln und versuchen, sie zu defragmentieren. Diese Arten von Laufwerken haben eine andere Art der Dateizuordnung und haben eine begrenzte Anzahl von Lese-/Schreibzyklen, bevor sie ihre Arbeit einstellen. Daher verkürzt die Defragmentierung ihre Lebensdauer. Angesichts der hohen Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von USB-Speichersticks sollten Sie keine Verzögerungen erleben.

So starten Sie die Anwendung Optimieren von Laufwerken Defragmentierung unter Windows

Eine der schnellsten Möglichkeiten, die Anwendung Optimieren von Laufwerken unter Windows zu öffnen, ist die Suche nach „dfrgui“, dem Namen der ausführbaren Datei für die Anwendung Optimieren von Laufwerken. Klicken oder tippen Sie unter Windows 10 auf das Suchergebnis „Laufwerke defragmentieren und optimieren“.

Klicken oder tippen Sie unter Windows 8.1 in den Suchergebnissen auf dfrgui.

Die vollständige Liste der Methoden zum Starten von Optimieren von Laufwerken finden Sie unter 12 Möglichkeiten zum Starten der Festplattendefragmentierung unter Windows.

So analysieren und defragmentieren Sie Ihre Laufwerke in Windows

Im Abschnitt Status des Anwendungsfensters Laufwerke optimieren sehen Sie eine Liste mit allen Laufwerken, die auf Ihrem Windows-Computer oder Gerät vorhanden sind. Für jedes Laufwerk sehen Sie dessen Namen, Laufwerksbuchstaben, den Medientyp (z.B. Solid State Drive, Festplatte, Wechseldatenträger), wann die Defragmentierung zuletzt ausgeführt wurde und den aktuellen Status, also den Fragmentierungsstatus jeder Partition. Die Liste enthält versteckte Laufwerke, wie sie bei der Installation von Windows automatisch erstellt werden. Wenn Sie eine SSD auswählen, ist die Schaltfläche Analysieren abgedunkelt, da die Analyse nur für Festplatten sinnvoll ist.

Wenn Sie die Schaltfläche Optimieren drücken, wird der TRIM-Vorgang sofort auf das SSD angewendet. Ein Prozentsatz mit dem TRIM-Fortschritt wird in der Spalte Aktueller Status angezeigt. Der Vorgang verläuft in der Regel recht schnell.

Wenn Sie eine Festplatte auswählen, aktiviert Windows die Schaltfläche Analysieren. Wenn Sie darauf drücken, wird Windows den Fragmentierungsstatus der Festplatte aktualisieren, damit Sie entscheiden können, ob es sich lohnt, die Prozedur auszuführen. Die Spalte Aktueller Status zeigt die Notwendigkeit einer Defragmentierung an. Wenn Sie mehrere Partitionen auswählen möchten, halten Sie die Strg-Taste gedrückt, während Sie auf die zu analysierenden Partitionen klicken. Klicken Sie dann auf oder tippen Sie auf Alle analysieren.

Nach dem Ausführen der Festplattenanalyse sehen Sie, wie fragmentiert die Partition ist. Diese Informationen helfen Ihnen zu entscheiden, ob Sie die Festplatte defragmentieren müssen oder nicht. Es ist ratsam, Laufwerke zu optimieren, wenn ihr Fragmentierungsstatus 20% überschreitet.

  • Um eine Partition zu defragmentieren, markieren Sie sie und drücken Sie Optimieren.
  • Sie können auch die Strg-Taste gedrückt halten, während Sie auf die zu optimierenden Partitionen klicken.
  • Klicken Sie dann auf oder tippen Sie auf Alle optimieren, um die Optimierung auf mehreren Partitionen gleichzeitig auszuführen.
  • Während das Tool die ausgewählten Partitionen analysiert und optimiert, sehen Sie den Betriebszustand in der Spalte Letzte Ausführung und den Fertigstellungsprozentsatz in der Spalte Aktueller Zustand. Wenn Sie den Prozess unterbrechen möchten, drücken Sie Stopp.

Eines der guten Dinge dabei ist.

Die Lösung, wenn die Facebook App immer abstürzt

Facebook kommt als eine der vorinstallierten App auf Ihrem Samsung Galaxy S8 und viele Besitzer haben sich über die App beschwert, die immer wieder abstürzt. Es gibt Zeiten, in denen Apps abstürzen, unabhängig davon, ob sie vorinstalliert sind oder von Drittanbietern. Häufiger sind diese Abstürze auf Anwendungen beschränkt, die in der Fehlermeldung erwähnt werden, aber es gibt auch Fälle, in denen sie durch einen Fehler im System oder durch Dienste verursacht werden, die ebenfalls im Hintergrund abstürzen. Mit anderen Worten, wir werden nicht sicher wissen, was das Problem wirklich ist, wenn wir nicht versuchen, Ihr Telefon zu reparieren.

In diesem Beitrag werde ich Sie bei der Fehlerbehebung Ihres Galaxy S8 mit seiner facebook app stürzt immer ab, unterstützen. Häufiger sind App-Abstürze durch Fehlermeldungen gekennzeichnet und in diesem Fall würde es „Leider hat Facebook gestoppt“ oder die App schließt sich einfach ohne jegliche Warnung. Wenn Sie einer der Besitzer dieses Telefons sind und derzeit von einem ähnlichen Problem betroffen sind, lesen Sie bitte weiter unten, da dieser Beitrag Ihnen helfen kann, das Problem zu lösen.

Aber vor allem, wenn Sie derzeit verschiedene Probleme mit Ihrem Handy haben, dann schlage ich vor, dass Sie unsere Samsung Galaxy S8 Troubleshooting-Seite besuchen, denn wir haben bereits damit begonnen, unseren Lesern, die dieses Gerät besitzen, Support zu bieten. Wir verstehen, dass Ihr Handy immer noch brandneu ist und es perfekt und reibungslos funktionieren sollte, aber nicht einmal Samsung kann garantieren, dass es keine Probleme geben wird. Was wir hier tun, ist, unseren Lesern so gut wie möglich zu helfen. Wenn wir keine Beiträge über Ihr Anliegen veröffentlicht haben, können Sie uns gerne kontaktieren, indem Sie unseren Android-Fragebogen ausfüllen.

So beheben Sie Galaxy S8 mit dem Fehler „Facebook hat aufgehört“

Als eine der vorinstallierten Apps kann Facebook nicht von Ihrem Handy entfernt werden. Du kannst es nur deaktivieren, zurücksetzen und aktualisieren. Nun, bevor wir mit der Fehlersuche fortfahren, möchte ich zunächst die möglichen Ursachen für den Absturz der App nennen:

einige seiner Caches könnten beschädigt worden sein.
es kann sich nur um ein temporäres Problem mit der App oder der Firmware handeln.
eine damit verbundene App kann diejenige sein, die den Absturz verursacht.
Einige Anwendungen oder Dienste von Drittanbietern sind möglicherweise abgestürzt und haben auch den FB zum Absturz gebracht.
Ihr Telefon kann ein ernsthaftes Firmware-Problem haben.
Es gibt natürlich noch andere Möglichkeiten, aber die von mir genannten sind die häufigsten, und dieser Leitfaden zur Fehlerbehebung wird auf diesen Fakten basieren. Bei all dem, was gesagt wurde, schlage ich vor, dass du Folgendes tust:

Schritt 1: Zurücksetzen der Facebook-Applikation

Unabhängig davon, ob die App von selbst geschlossen wird oder ob Sie den Fehler „Leider hat Facebook gestoppt“ erhalten, müssen Sie dieses Verfahren durchführen, da es spezifisch für die App selbst ist und bei der Behebung des Problems sehr hilfreich sein kann. An dieser Stelle wissen wir nicht sicher, ob es sich nur um ein App-Problem oder ein Problem mit der Firmware handelt, also werden wir zuerst ein sicheres Verfahren durchführen, bevor wir zu den komplexeren Verfahren übergehen.

Eine App zurückzusetzen bedeutet, ihren Cache und ihre Daten zu löschen und so machen Sie das auf Ihrer Galaxy S8.

  • Streichen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um die Schublade Apps zu öffnen.
  • Tippen Sie auf Einstellungen > Apps.
  • Wischen Sie ein paar Mal, um den Inhalt der Registerkarte ALL anzuzeigen.
  • Suchen und tippen Sie auf Facebook.
  • Tippen Sie auf Speichern.
  • Tippen Sie auf Daten löschen und dann auf OK.
  • Tippen Sie auf Cache löschen.

Keine Sorge, Sie werden keine Ihrer Dateien oder Daten verlieren, aber Sie müssen sich in Ihr Facebook-Konto einloggen, sobald Sie das Zurücksetzen der App abgeschlossen haben.

Schritt 2: Erzwingen Sie einen Neustart Ihrer Galaxy S8

Nachdem der Cache und die Daten der Facebook-App gelöscht wurden und sie immer noch abstürzt, müssen wir die Möglichkeit prüfen, dass es sich hierbei nur um einen kleinen Fehler im System handelt. Dazu müssen Sie nur die Prozedur Forced Reboot ausführen, die den Speicher Ihres Telefons aktualisiert. Angenommen, es ist nur ein kleiner Fehler im System, kann die App danach nicht mehr abstürzen:

  • Drücken und halten Sie die Tasten Volume Down und Power 10 Sekunden lang zusammen.
  • Ihr Handy wird neu gestartet und danach versuchen Sie, die Facebook-App zu öffnen.

Schritt 3: Versuchen Sie, den Messenger zu aktualisieren

Facebook hat den Messenger von seiner Hauptanwendung getrennt und als Ergebnis wird, wenn Sie Ihre Nachrichten ansehen, der Messenger geöffnet. Es gab ähnliche Fälle, in denen wir schon einmal aufgetreten sind, in denen die Aktualisierung des Messengers das Problem behoben hat, so dass wir möchten, dass Sie das tun, schließlich ist es einfach und sicher zu tun:

  • Streichen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um die Schublade Apps zu öffnen.
  • Tippen Sie auf Play Store.
  • Tippen Sie auf die Menütaste und dann auf Meine Apps. Um Ihre Apps automatisch zu aktualisieren, tippen Sie auf Menü > Einstellungen und dann auf Apps automatisch aktualisieren, um das Kontrollkästchen zu aktivieren.
  • Suchen und tippen Sie auf Messenger und dann auf Aktualisieren, um es zu aktualisieren.

Wenn Sie andere Anwendungen haben, die aktualisiert werden müssen, dann versuchen Sie, sie alle zu aktualisieren, während Sie sich auf diesem Bildschirm befinden.

Schritt 4: Starten Sie Ihre Galaxy S8 im abgesicherten Modus neu

Nachdem Sie die obigen Schritte ausgeführt haben und die App immer noch abstürzt, lassen Sie uns das Problem isolieren, da einige der von Ihnen installierten Apps es verursachen könnten. Diesmal musst du dein Handy nur im abgesicherten Modus neu starten und so machst du das:

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die Einschalttaste über den Modellnamensbildschirm hinaus gedrückt.
  • Wenn „SAMSUNG“ auf dem Bildschirm erscheint, lassen Sie die Stromversorgung los.